Kita im Berg

Auf einen Blick

Kurzinfo

Als ev. KiTa & Familienzentrum NRW finden Sie uns, dieKiTa Im Berg in Waltrop. Unsere KiTa ist 1993 erbaut und zeichnet sich durch lichtdurchflutete, großzügige Räume und ein ca. 4000qm großes Außengelände aus. Unsere Kita liegt am Ende einer verkehrsberuhigten Stichstraße. Wir sind eingebettet in ein Wohngebiet mit Eigenheimen und großzügigen Gärten sowie Mehrfamilienhäusern mit Miet- und Eigentumswohnungen. Fußläufig erreichen wir in wenigen Minuten die Innenstadt, den Stadtpark und kleine Spielplätze. Fußläufig, Richtung Norden liegt der Datteln-Hamm-Kanal, ein kleines Wäldchen, eine Schrebergartenanlage, der Friedhof, eine Grundschule und die Realschule. 

Gruppenformen

Das Kinderbildungsgesetz NRW (KiBiz) regelt die möglichen Gruppenformen in Tageseinrichtungen für Kinder:

Gruppen-Typ I     für  2 -6 Jährige(20 Plätze, max. 6 Zweijährige)

  • 25 Stunden
  • 35 Stunden
  • 45 Stunden

Gruppen-Typ II    für 0 - 3 Jährige (10 Plätze)

  • 25 Stunden
  • 35 Stunden
  • 45 Stunden

Gruppen-Typ III  für 3 – 6 Jährige (20 - 25 Plätze)

  • 25 Stunden
  • 35 Stunden
  • 45 Stunden

Angebotene Plätze

Wir bieten Betreuungsplätze in vier Gruppenfür Kinder von 0 - bis zum Schuleintritt. Derzeit betreuen wir 85 Kinder.

  • Gruppen für Kinder von 4,5 bis 6 Jahren (max. 52 Plätze)
  • Gruppe für Kinder von 2 bis ca. 4,5 Jahren (max. 22 Plätze)
  • 1Gruppe für Kinder von 0 – 3 Jahren (max. 12 Plätze)

Betreuungsumfang

Eltern können 25, 35 oder 45 Betreuungsstunden für ihr Kind pro Woche buchen.

Jede Gruppe darf eine begrenzte Platzzahl nicht überschreiten.

Eine Ü-3 Gruppe bietet gemeinsame Erziehung an (Integration). Diese Gruppe darf nicht überbelegt werden.

Nach den Buchungsstunden werden Leitungs- Fach- und Ergänzungskraftstunden für ein KiTa-Jahr berechnet und besetzt.

Je nach Budget besetzt unser Träger zusätzliche Personalstunden, z.B. Erzieher*in im Anerkennungsjahr, Küchenkraft, Hausmeister und/oder FSJ’ler.

Öffnungszeiten

25 Stunden

Montag – Freitag:  7.30 - 12.30 Uhr

35 Stunden

Montag -Freitag 7.15 – 14.15 Uhr

45 Stunden

Montag -Freitag: 7.15 – 16.15 Uhr

Jährlich fragen wir den Bedarf an Öffnungszeiten bei den Eltern ab. 

Der monatliche Beitrag richtet sich nach dem Alter und den Buchungsstunden des Kindes. Weitere Informationen hierzu erhalten sie über die Beitragstabelle der Stadt Waltrop. www.waltrop.de

Schließungszeiten

Unsere Tageseinrichtung bleibt während der Schulferien im Sommer und im Winter geschlossen. 

Im Sommer schließen wir im Wechsel mit dem Kindergarten Blaues Haus, drei Wochen in der ersten bzw. zweiten Hälfte der Schulferien.

Im Winter schließen wir die Arbeitstage zwischen Heiligabend und Neujahr.

Über das Kalenderjahr verteilt finden zusätzliche einzelne Schließtage für Team- Weiterbildungen, für einen Planungstag, für Qualitätsmanagement und / oder für einen Betriebsausflug statt.

Unsere Schließtage teilen wir den Eltern immer über Monate bzw. ein Jahr im Voraus mit.

Mit dem Kindergarten Blaues Haus pflegen wir eine gegenseitige Notfallbetreuung. Notplätze sind jedoch begrenzt: nicht mehr als 2 Plätze pro Gruppe. Für unter Dreijährige bieten wir keine Notfallbetreuung an. 

Team

Unsere pädagogischen Fachkräfte zeichnen sich durch eine pädagogische Ausbildung, regelmäßige Fort- und Weiterbildungen und Team-Supervision aus. Das Team ist altersgemischt und besteht aus weiblichen und männlichen Fachkräften. Unsere differenzierten Berufserfahrungen und auch der Generationenunterschied werden von allen als gewinnbringend erlebt.

  • 1 Einrichtungsleitung(zertifizierte KiTa- Leitung, Qualitätsbeauftragte, Einzel- und Teamsupervision, Themen- Fortbildungen zu Kommunikation, Partizipation, Elternarbeit, REGGIO-Langzeitfortbildung, u.v.m.)
  • 4 Gruppenleiterinnen & Fachkräfte (Teamsupervision, Singen: Mitarbeit bei „Canto elementar“, zertifizierte Elternbegleiterin, U-3 Schulungen, Bedeutung des Schlafen bei Kindern, Alltagsintegrierte Sprachförderung, Sprachförderung mit Elementen des Theaterspielens, Erste Hilfe für Kinder, Ersthelfer, Brandhelferschulung, Hochbegabung, Musikinstrumente, wie Orff‘sches Instrumentarium, Xylofon, Akkordeon, Wahrnehmendes Beobachten, Reggio-Langzeitfortbildung, Bewegungserziehung nach Emmi Pikler, Ernährung im Vorschulalter)
  • 1 Integrationsfachkraft/Teamsupervision, Reggio-Langzeitfortbildung, Langzeitfortbildung zur Integrationsfachkraft, Alltagsintegrierte Sprachförderung, Wahrnehmendes Beobachten, Erste Hilfe bei Kindern, Brandhelferschulung)
  • 1 Erzieher*in im Anerkennungsjahr

Die exakten Fach– und Integrationsstunden der Mitarbeitenden werden jährlich durch unseren Träger angepasst. Grundlage für die Berechnung sind die Buchungsstunden der Kinder und die Anzahl der integrativ zu betreuenden Kinder.

Nicht pädagogisches Personal:

  • 1 hauswirtschaftliche Hilfskraft; 20 Stunden
  • 1 Haus- und Hofarbeiter, befristet; 15 Stunden

Pflege des Gartens: DIAKONIE

Reinigung: Firma Braun, Marl 

Träger

Mehrere evangelische Kirchengemeinden der Städte Waltrop, Datteln, Oer-Erkenschwick, Marl und Recklinghausen haben ihre Kindertageinrichtungen zusammengeführt. 

Unser Träger ist seit 2009 der „Verbund der Tageseinrichtungen für Kinder im Evangelischen Kirchenkreis Recklinghausen“, vertreten durch eine Geschäftsführung und den Leitungsausschuss.

Limperstraße 15
45657 Recklinghausen
Telefon: 02361.206.0