Kita im Berg

Innen- und Außenbereich

Innenbereich

Das Gebäude ist mit umweltfreundlichen Materialien 1993 errichtet worden. Der Grundriss ähnelt einer Bienenwabe.  Wir betreten die KiTa durch einen geräumigen Windfang mit Informationswänden zu Angeboten der KiTa & des Familienzentrums. Der Übergang zu den Spielbereichen für die Kinder ist durch eine Glastür getrennt. Wir gelangen in eine ca. 90qm große Halle für Bewegungs- und Rollenspiele, hierum ranken sich die vier Gruppenbereiche, ein ca. 60qm großer Mehrzweckraum mit Abstellraum und die Küche mit Lagerraum. Jede unserer vier Gruppen sind mehrere Räume, 1 Flur, 1 Abstellraum und ein Badezimmer zugeordnet. Zwei Gruppen (gelb & grün) sind durch eine Tür verbunden und durch kleine Zäunchen von der Halle getrennt. Dieser Bereich bildet für 34 jüngere Kinder einen geschützten Betreuungsbereich. Den ca. 0 – 4 jährigen Kindern stehen hier ein Gruppenbereich mit einem kleinen Atelier, einem Baubereich, einem Bewegungsbereich, einem Bereich zum Schlafen & Ruhen und die Kinderbücherei zur Verfügung. In den Badezimmern befinden sich Wickelflächen mit Wasseranschluss und  Kindertoiletten. Im Bereich für die unter Dreijährigen befinden sich zwei kleinere Spielzimmer, 1 Raum mit einem Schlafpodest, der tagsüber auch zum Spielen und für kleine Angebote genutzt wird, 1 Schlafzimmer mit Kinderbetten. Der Flur ist ebenfalls Spielfläche und wird zum Schaukeln im Hängestuhl genutzt. Die pädagogische Arbeit ist in diesen Bereichen eher gruppenbezogen. 

Unsere rote & blaue Gruppe ist zur Halle hin offen. Hier praktizieren wir eine Offene Arbeit. Im roten Gruppenbereich befindet sich unser Atelier für das kreative Gestalten,ein Tontisch, mehrere Fenster-Malplätze, Staffeleien zum Malen, einem Sofa mit Büchern, eine kleine Schreibwerkstatt, ein Werkraum mit einer kleinen Werkbank und Fenster-Arbeitsplätzen. In der blauen Gruppe finden die Kinder verschiedenes Material zum Bauen & Konstruieren, 1 Sofa mit Büchern, eine kleine Zahlenwerkstatt und im Nebenraum Möglichkeiten um mit Licht & Schatten zu experimentieren oder Rollenspiele zu erleben. Im roten Badezimmer gibt es einen Wickelbereich. Die Nebenräume werden auch genutzt für Kleingruppenarbeit, dies können unsere regelmäßigen religions-pädagogischen Legearbeiten sein, Gesprächskreise zur Konfliktlösung und Übungen zur Entspannung sein. Der Mehrzweckraum dient als Bistro für die Kinder, als Raum für unsere drei Vorschulgruppen, für Elternnachmittage, Teamsitzungen und Familienzentrumsangebote. Den Mitarbeitenden stehen ein Personalraum und ein Büro zur Verfügung. Ein Hauswirtschaftraum, ein kleiner Dachboden und ein Heizungsraum bieten Stauraum für Materialien.

Unsere Räume sind mit einer Fußbodenheizung und Parkettboden ausgestattet Für den Werkraum benötigen sie zum Schutz festes Schuhwerk.

Die KiTa ist mit einer Brandmeldeanlage ausgestattet.

Außenbereich

Rund um die KiTa spielen die Kinder auf dem ca. 4000 qm Außengelände. Die unter Dreijährigen spielen in ihrem eigenen kleinen Garten, wo ihnen eine Rutsche, ein kleines Klettergerüst, eine schiefe Ebene, Treppen, einen Sandbereich und eine Fläche für Fahrzeuge zur Verfügung stehen.

Das Draußenspiel findet für die über Dreijährigen täglich statt.  Das Außengelände bietet zwei Hügel mit Rasen, eine große Rasenfläche, verschiedene schattenspendende Bäume, Obstbäume, Sträucher, 2 Komposthaufen, einen Sandbereich, einen kleinen Tunnel, einen Seilgarten zum Klettern, ein Wasserbassin, verschiedene Wasseranschlüsse, eine Hangrutsche, 1 Weiden- Tipi, 1 Wippe, 2 Hochbeete, Rundbeete für Blumen, einen Kletterbaum, 2 Holzhütten für Spielmaterial, Gartengeräte und als Abstellplatz für Kinderwagen. Mit verschiedenen Fahrzeugen können die Kinder auf den gepflasterten Flächen rund um das Haus fahren.

Kinder spielen bei Wind und Wetter im Garten. So ist eine, entsprechend dem Wetter angepasste Kleidung wichtig.